Hier finden Sie eine Auswahl der häufigsten Fragen die wir gestellt bekommen

Wie viel Gewinn werde ich pro Trade machen?

Unsere Signale zielen auf Gewinne von rund 30 bis 60 Pips ab.

Wie lange läuft ein Trade?

Es ist zwar von der Volatilität abhängig aber mit unseren Signalen erreichen Ihre Trades das Ziel innerhalb von 24 Stunden.

Wie lange ist ein Signal aktuell, nachdem ich es erhalten habe?

Nachdem wir Ihnen das Signal geschickt haben, um auf einen steigenden oder fallenden Markt zu setzen, sollten Sie darauf achten in wie weit sich das Niveau geändert hat; werfen Sie einfach einen Blick auf Ihren Chart und wenn der Preis 15 Pips / Ticks davon entfernt ist, sind Sie zu spät. Sollte der Kurs diese Levels noch nicht erreicht haben, platzieren Sie die Order und warten Sie auf die Ausführung.

Wie sollte das Risikomanagement, für einen einzelnen Trade, aussehen?

Riskieren Sie niemals mehr als 2% Ihres Kontostands für einen einzelnen Trade.

Wie erfolgreich sind Ihre Signale?

Im Durchschnitt erreichen unsere Signale in 85% aller Trades ein positives Ergebnis.

Bei Bedarf schicken wir Ihnen gerne Informationen zu unseren Backtests.

Wie soll ich die Performance eines Forex-Signals beurteilen?

Die Beurteilung der Performance eines Signals berücksichtigt die Rentabilität, das Risiko/Gewinn-Verhältnis und die Gewinnrate. Dieses zu prüfen ist sinnvoll bevor Sie sich für ein Signal entscheiden und den Dienst abonnieren.

Im Zuge dessen folgt eine kurze Zusammenfassung der verschiedenen Faktoren, die bei der Beurteilung der Performance eines Handelskontos berücksichtigt werden müssen:

Rentabilität

Der erste und wichtigste Maßstab, um die Performance eines Signals zu beurteilen, ist der Prozentsatz der gesamten Rendite, die das Signal erzielt. Eine durchgängige Rendite von 10% bis 20% bei kleinen Konten und 2% bis 5% bei größeren Konten (ab 100.000€) wäre das Ziel.

Was soll ich mit den Signalen machen?

Bitte sehen Sie sich unsere "Schritt-für-Schritt Anleitung" an.

Dafür klicken Sie bitte hier : Link

Sind mit dem stop loss und take profit Pips gemeint?

Ja, damit sind Pips gemeint.

Warum wird der stop loss und take profit so empfohlen?

Der aus unseren STOP LOSS und TAKE PROFIT resultierende CRV ist im normalen Tradingverhalten nicht üblich.

Unser System hat für diese von uns gesendeten Signale die besten Ergebnisse gezeigt, um nicht den ganzen Tag vor dem Bildschirm verbringen zu müssen. 

Deshalb setzt das System den STOP LOSS großzügiger und hat damit auf lange Sicht mehr Erfolg. Das können Sie aus unseren Tests entnehmen.

Es steht jedem Kunden frei ob dieser STOP LOSS oder TAKE PROFIT nach unseren Empfehlungen gesetzt wird.

Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen kontaktieren Sie uns bitte.